Bier Übermäßiger Alkoholkonsum kann bis zu 17 Lebensjahre kosten
Unter dem Motto „Wie viel ist zu viel?“ startet die 2. Österreichische Dialogwoche Alkohol mit mehr als 280 Veranstaltungen....
Bier Seestadt-Klimaprotest mit Holzofen-Pizza und Bier
Climate-Party fordert klimafreundliche Infrastrukturen für Wiens Wohngebiete...
Bier Nach den Eisheiligen lockt die Sonne Biergenießer ins Freie
Wenn sich der Frühling endgültig durchsetzt und die Temperaturen steigen, beginnt wieder die Outdoorsaison für Bietrinker, ob privat oder...

Verband der Brauereien Österreichs

Der Verband der Brauereien Österreichs ist die Interessenvertretung der österreichischen Brauwirtschaft. Er besteht in seiner heutigen Form seit dem 15 Juni 1947 und vertritt die größte Sparte der österreichischen Lebensmittelindustrie im Rahmen des Fachverbandes der Nahrungs- und Genussmittelindustrie der Wirtschaftskammer Österreich.

Zentrale Aufgabe des Verbandes ist die Vertretung der Interessen der Branche, in der Wirtschaftskammer und nach außen. Ansprechpartner des Verbandes sind vor allem Behörden und Sozialpartner, andere Einrichtungen der Interessenvertretung, politische Parteien und Medien, aber auch gesetzgebende Körperschaften. Neben der Interessenvertretung sieht sich der Verband der Brauereien aber auch als Servicestelle für seine Mitglieder. Dazu gehören insbesondere die persönliche Beratung, laufende Rundschreiben und spezielle Rechtsberatung.

Der Verband der Brauereien Österreichs ist aber auch Plattform für internationale Branchenkontakte, beispielsweise als Stimme im europäischen Brauereiverband "The Brewers of Europe". http://www.brewersofeurope.com

Der Bierserver: http://www.bierserver.at