Bier Frische Hopfenblüten innerhalb nur eines Tages zur Verarbeitung nach Korea geliefert
Die Belieferung von Brauereien auf der anderen Seite des Globus mit Hopfen in seiner reinsten Form ist für die Branche ein riesiger...
Bier Brauerei-KV: Löhne und Gehälter steigen um 2,5 bis 2,8 Prozent
PRO-GE und GPA-djp erreichen in 6. Verhandlung Abschluss für 3.500 Beschäftigte...
Bier Seit 20 Jahren begeistert das Schwechater Zwickl
Seit zwanzig Jahren begeistert diese kellerfrische Spezialität den Gaumen der Biergenießer und erreichte bei der renommierten Falstaff Bier...

Verband der Brauereien Österreichs

Der Verband der Brauereien Österreichs ist die Interessenvertretung der österreichischen Brauwirtschaft. Er besteht in seiner heutigen Form seit dem 15 Juni 1947 und vertritt die größte Sparte der österreichischen Lebensmittelindustrie im Rahmen des Fachverbandes der Nahrungs- und Genussmittelindustrie der Wirtschaftskammer Österreich.

Zentrale Aufgabe des Verbandes ist die Vertretung der Interessen der Branche, in der Wirtschaftskammer und nach außen. Ansprechpartner des Verbandes sind vor allem Behörden und Sozialpartner, andere Einrichtungen der Interessenvertretung, politische Parteien und Medien, aber auch gesetzgebende Körperschaften. Neben der Interessenvertretung sieht sich der Verband der Brauereien aber auch als Servicestelle für seine Mitglieder. Dazu gehören insbesondere die persönliche Beratung, laufende Rundschreiben und spezielle Rechtsberatung.

Der Verband der Brauereien Österreichs ist aber auch Plattform für internationale Branchenkontakte, beispielsweise als Stimme im europäischen Brauereiverband "The Brewers of Europe". http://www.brewersofeurope.com

Der Bierserver: http://www.bierserver.at