Österreichischer Limonadenmarkt 2019

Österreichischer Limonadenmarkt 2019

 

Der Limonadenmarkt wies 2019 bei CO2-hältigen und stillen Limonaden einen Zuwachs von 0,8 Prozent auf. Der Inlandsabsatz ist sogar um 1,4 Prozent angestiegen, die rückläufigen Exporte von -2,4 Prozent schmälern das Gesamtergebnis. Der Anteil von Kräuterlimonaden ist signifikant auf 2,2 Prozent zurückgegangen, Cola-Getränke konnten ihren Marktanteil auf beachtliche 49,8 Prozent steigern. Energy Drinks zeigten ebenfalls ein beachtliches
Wachstum auf nunmehr 8,9 Prozent Marktanteil.

  2018 2019    
 

 in 1.000 hl

in 1.000 hl

+/- 1.000 hl

+/- %

CO2 u. Stille 7.273,1 7.328,8 56 0,8
Inland 6.001,5 6.087,2 86 1,4
Export 1.271,7 1.241,6 -30 -2,4
CO2 7.067,4 7.039,7 -28 -0,4
Inland 8.855,1 5.926,9 72 1,2
Export 1.212,3 1.112,9 -99 -8,2
Stille 205,7 289,1 83 40,5
Inland 146,3 160,4 14 9,6
Export 59,4 128,7 69 116,6

 

Anteile nach Sorten (Inland) bei CO2 in %
 2018 2019
Bitter 1,2 1,3
Cola 48,5  49,8
Energiedrinks 7,3 8,9
Frucht 4,5  4,5
Kräuter 4,1 2,2
Orange 11,1 11,6
Sonstige 2,4 2,3
Wellnessgetränke 15,6 14,0
Zitrone 5,3 5,4
     
© 2022 Verband der Getränkehersteller Österreichs.